CategoryAsien

Entwertung des Geldes in Indien – Millionen Bürger ohne Geld

Entwertung des Geldes in Indien – Millionen Bürger ohne Geld

Viele von uns können sich nicht vorstellen, dass das Geld gar nicht existiert, sondern nur etwas Ausgedachtes ist. Der Gedanke des Geldes kann auch wieder verschwinden, das Geld weniger wert werden, das nennt man Inflation. In der Nacht vom 11. November 2016 auf den 12. November 2016 hat der indische Premier Narendra Modi die 500- und 1.000-Rupienscheine entwertet und ihnen ihren Wert entzogen. Dies trifft die Unterschicht besonders hart, denn 500 Rupien sind bisschen über 6,80 EUR. Jetzt soll sich mal jeder vorstellen die deutsche Regierung würde von heute auf morgen, ohne Ankündigung, die 5,00 EUR und 10,00 EUR-Scheine entwerten und ihr könntet dafür nichts mehr kaufen? Frühstücksbrötchen? Vielleicht mag